Ihr möglicher Verlust bei Unfallabwicklung ohne Anwalt 

Häufig verbleibt ein Haftungsanteil bei beiden Unfallbeteiligten; Im Beispiel sogar zu 3/4.

Der Unfallgegner bzw. dessen Haftpflichtversicherung müssen Ihnen also nur 25 % Ihres Schadens erstatten. Sie sind aber auch vollkaskoversichert. 

Ihr Gesamtschaden beträgt 7.120 €. Durch anwaltliche Hilfe verbleibt Ihnen ein Restschaden von nur 540 €. Bei Schadensabwicklung durch den Nichtfachmann hingegen kann Ihr Restschaden 2.429,66 € betragen - fast 2.000 € Unterschied!   

1. Schaden

Fahrzeugschaden

hierin Umsatz-/Mehrwertsteuer

Wertminderung

Abschleppkosten

Gutachterkosten

Nutzungsausfallentschädigung, 14 Tg. à 50,00 €

Unkostenpauschale

Schaden gesamt

 

 

798,32 €

 

5.000,00 €

 

1.000,00 €

100,00 €

300,00 €

700,00 €

20,00 €

7.120,00 €

2. "normale" Schadensabwicklung ohne Anwalt

a) Kaskoleistung

./. Selbstbeteiligung

Fahrzeugschaden

Abschleppkosten

vorläufiger Restschaden

b) Leistung der gegnerischen Haftpflichtversicherung

Haftungsquote 25 %, d. h. 25 % aus 2.320,00 €

vorläufiger Eigenschaden

ggf. erhöht um Umsatzsteuer

Ihnen verbleibt als Eigenschaden

 

5.000,00 €

-300,00 €

4.700,00 €

100,00 €

 

 

 

 

-4.800,00 €

2.320,00 €

 

-580,00 €

1.740,00 €

798,32 €

2.538,32 €

3. So hilft Ihnen Ihr Anwalt

Schaden wie oben

Kaskoleistung wie oben

Pflichtleistung gegn. Haftpflichtversicherung zu 100 %

Leistung gegn. Haftpflichtvers. zu 25 % (aus 720,00 €)

Ihr verbleibender Schaden bei Anwaltsabwicklung

 

 

 

7.120,00 €

-4.800,00 €

-1.600,00 €

-180,00 €

540,00 €

Lassen Sie sich nie auf eine Abwicklung Ihres Schadens ohne Anwalt ein.

Sie riskieren erhebliche VerlusteUnd ggf. können die Versicherer zu Recht die Leistung verweigern! (OLG Stuttgart, NZV 2003, 142 u. BGH DAR 2003, 310). 

Zu unseren Seiten

Verkehrsrecht aktuell  Verkehrsrecht  Schadensersatzrecht aktuell  Mehrwertsteuer-Erstattung

Zurück zum Start - Unfall, Bußgeld, Inkasso: bundesweite Schnellabwicklung 

 

Inhalt: Nutzung und Verlinkung unter Quellenhinweis jederzeit erwünscht
Design: © RA Meyer auf der Heyde - alle Seiten -